Ecobonus 50% und 65% für Sonnenschutz

Neugier

Abzüge zwischen 50% und 65% der Kosten für Sonnenschutzfolien und mögliche Installation auf italienischem Gebiet

Die Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz der Glasflächen von Häusern und Büros sind derzeit Teil des Energiebonus, mit dem ab dem 01.01.2020 50% der angefallenen Kosten abgezogen werden können. Die Kosten sind sowohl als Materialeinkauf als auch als mögliche Installation gedacht. Steuerzahler, denen Energiekosten entstehen und die ein echtes Recht auf das Grundstück haben, können darauf zugreifen. Wenn Eingriffe an gemeinsamen Eigentumswohnungsteilen oder an jedem einzelnen Eigentum einer Eigentumswohnung vorgenommen werden, beträgt der Abzugssatz 65%.

Schilde müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

Fest und nicht entfernbar (nicht elektrostatisch)
Zum Schutz einer Glasoberfläche
Innerhalb oder außerhalb der Glasoberfläche installiert
Technische Abschirmungen
In Verbindung mit dem Glas müssen sie haben einen Sonnenfaktor G von weniger als oder gleich 0,35

Förderfähige Ausgaben

Lieferung und Installation
Demontage und Stilllegung bestehender Systeme
Professionelle Dienstleistungen (Bauleitung, Erstellung technischer Unterlagen ...)
Zeit- und Nebenarbeiten

Dokumentation, die an ENEA gesendet werden soll

Zusammenfassende Form der Intervention innerhalb von 90 Tagen nach Ende der Arbeiten, die über das ENEA-Portal gesendet werden sollen

Dokumentation zum Aufbewahren

Zertifizierung des technischen Materials
Zusammenfassender Bericht über die Intervention mit dem von der ENEA-Website zugewiesenen CPID-Code
Beschlüsse der Anteilinhaber
Rechnungen
Banküberweisungsbelege
Drucken Sie die E-Mail an ENEA mit dem CPID-Code Invia commenti Cronologia Salvate Community